Aktuelle Informationen

 

12. Oktober 2017
Verbandszeitschrift "vda-aktuell" berichtet über Fuldaer Welsarterhaltungstreffen / VDA-Präsident übernimmt Schirmherrschaft

Die Verbandszeitschrift "vda-aktuell" berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe über das Fuldaer Welsarterhaltungstreffen (WAT), das bereits im Oktober 2015 und im Mai 2017 im Tümpelgarten in Fulda stattgefunden hat. VDA-Präsident Jens Crueger hat bereits vor längerer Zeit die Schirmherrschaft übernommen und es ist außerdem ein Preis für gelungene Arterhaltung geplant. Der Fuldaer Aquarien- und Terrarienverein "Scalare", der das Konzept entwickelt hat und Organisator ist freut sich, dass das WAT durch die Unterstützung des Verbands mehr Öffentlichkeit bekommt. Das Treffen soll zum Informationsaustausch dienen, Begegnungen zwischen Züchtern von seltenen Welsen fördern um die bedrohten Arten zu erhalten. Das nächste Welsarterhaltungstreffen in Fulda ist für Mai 2019 geplant. (Bericht in vda-aktuell Ausgabe 4 | 2017)

 


 
7. Oktober 2017
Buchautorin Christel Kasselmann mit Vortrag am 28. Oktober 2017 im Tümpelgarten

Die dritte Auflage des Welsarterhaltungstreffens wird erst wieder in eineinhalb Jahren stattfinden. Bis dahin haben die „Scalare“ Fachvorträge geplant, die im Vereinsheim im Tümpelgarten stattfinden. Am 28. Oktober ist die bekannte Buchautorin Christel Kasselmann zu Gast, die im Rahmen des Jahrestreffens und Hauptversammlung des VDA-Arbeitskreises Wasserpflanzen e.V. in Fulda ist. Ab 14 Uhr sind dann die Vorträge

- Mangelsymptome an Aquarienpflanzen erkennen und durch gezielte Düngung beheben von Maike Wilstermann-Hildebrand und

- Invasive Wasserpflanzen - EU-Verordnungen und ihre Auswirkungen auf die Aquaristik von Christel Kasselmann geplant.

 


 
28. September 2017
Internationaler Verband EATA tagt erneut im Tümpelgarten in Fulda

Im September tagten die Delegierten des europäischen Dachverbandes EATA im Tümpelgarten in Fulda. Der VDA, dem die Fuldaer „Scalare“ seit vielen Jahren angehören, ist Mitglied bei EATA (European Aquarium & Terrarium Association). Neu in den Dachverband aufgenommen wurde die DGHT. Zum neuen Präsidenten wurde Peter Sound gewählt. mehr...

 


 
5. August 2017
Welsarterhaltungstreffen bekommt ein Logo / 3. Auflage im Mai 2019

Das Welsarterhaltungstreffen professionalisiert sich. Deshalb wurde nun ein Logo für das Wels-Arterhaltungstreffen konzipiert. Es zeigt den sicherlich bekanntesten Vertreter der Loricariiden, den Zebrawels „L 46“ (Hypancistrus zebra). mehr...

 


 
29. Juli 2017
Welsarterhaltungstreffen: VDA-Präsident Jens Crueger übernimmt Schirmherrschaft / 3. Auflage in 2019 / Vergabe eines Arterhaltungspreises

Das von den Fuldaer "Scalaren" ins Leben gerufene Welsarterhaltungstreffen bekommt mehr Öffentlichkeit. Der Präsident des Verbands Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde e.V. (VDA) Jens Crueger übernimmt ab sofort die Schirmherrschaft für dieses Arterhaltungsprojekt, das in seiner dritten Auflage im Mai 2019 im Tümpelgarten in Fulda stattffinden soll. Auch weitere Prominente aus der aquaristischen Szene werden künftig unterstützen, denn es ist die Vergabe eines Arterhaltungspreises in Planung. mehr...

 


 
7. Juli 2017
„2. Wels-Arterhaltungstreffen“ im Tümpelgarten - VDA-aktuell berichtet über Veranstaltung der Fuldaer „Scalare“

Das Wels-Arterhaltungstreffen ist durch die aktuelle Berichterstattung verschiedener Fachzeitschriften in aller Munde und nun hat auch die Verbandszeitschrift „VDA-aktuell“ darüber berichtet. Veranstalter und Organisator war wieder der Fuldaer Aquarien- und Terrarienverein „Scalare“. mehr...

 


 
28. Juni 2017
Fachmagazin AMAZONAS berichtet über Wels-Arterhaltungstreffen / 3. Auflage des WAT in Planung

Das bekannte Süßaquaristik Fachmagazin AMAZONAS berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über das „2. Wels-Arterhaltungstreffen“, das am 6. Mai 2017 im Tümpelgarten in Fulda stattgefunden hat. Über 70 Teilnehmer erlebten interessante Vorträge der Wels-Experten Erik Schiller, Ernst Schmidt sowie der bekannten Buchautoren Ingo Seidel und Hans-Georg Evers. Bereits zum zweiten Mal hatte der Aquarien- und Terrarienverein „Scalare“ 1925/55 e.V. Fulda ein Wels-Arterhaltungstreffen (WAT) organisiert. mehr...

 


 
14. Juni 2017
Auszeichnung für Wels-Arterhaltungtreffen: „Scalare“ belegen unter 65 Projekten den zweiten Platz

Der osthessische Energieversorger RhönEnergie hatte die Bürgerinnen und Bürger der Region aufgerufen, über 65 nachhaltige Projekte von Vereinen und Institutionen abzustimmen. Der Fuldaer Aquarien- und Terrarienverein „Scalare“ ging bei diesem Wettbewerb mit seinem Projekt „Wels-Arterhaltungstreffen“ ins Rennen und belegte dabei den zweiten Platz, nur ganz knapp hinter dem Erstplatzierten. mehr...

 


 
1. Juni 2017
Hans-Georg Evers lobt Veranstaltung / "3. Wels-Arterhaltungstreffen" geplant

"[...] Eure Veranstaltung gehört auch für mich zu den besten, die ich bislang besucht habe. War ein toller Tag! [...]", schrieb Hans-Georg Evers den Fuldaer "Scalaren" in einer E-Mail nach dem 2. Wels-Arterhaltungstreffen im Mai 2017.

Nach den positiven Rückmeldungen zum "2. Wels-Arterhaltungstreffen" vom 6. Mai 2017 im Tümpelgarten hat sich der Aquarien- und Terrarienverein "Scalare" 1925/55 e.V. Fulda dazu entschieden, eine dritte Auflage zu organisieren. Gerne können Sie sich jetzt schon unverbindlich vormerken lassen. Wir halten Sie auf unserer Webseite auf dem Laufenden.

 


 
14. Mai 2017
Welsarten vorm Aussterben bewahren:
Aquarien- und Terrarienverein „Scalare“ veranstaltet 2. Wels-Arterhaltungstreffen im Tümpelgarten in Fulda

Nach dem großen Erfolg der ersten Veranstaltung im Oktober 2015 hatte der Fuldaer Aquarien- und Terrarienverein „Scalare“ eine Neuauflage des Wels-Arterhaltungstreffens im Tümpelgarten organisiert. Über 70 Teilnehmer aus ganz Deutschland waren angereist, um Vorträge der bekannten Experten Hans-Georg Evers, Ingo Seidel, Erik Schiller und Ernst Schmidt zu hören.
mehr... (mit großer Bilderserie)

 


 
7. Mai 2017
"2. Wels- Arterhaltstreffen" am 6. Mai 2017 im Tümpelgarten in Fulda

Einen gelungenen Tag erlebten die Teilnehmer des "2. Wels- Arterhaltstreffens" mit den Referenten Ernst Schmidt, Erik Schiller, Ingo Seidel und Hans-Georg Evers (v.l.). Ein ausführlicher Bericht mit vielen Fotos folgt in Kürze...

 


1. Mai 2017
Nur noch sechs Tage: Am 6. Mai findet das "2. Wels-Arterhaltungstreffen" in Fulda statt

Es sind nur noch wenige Tage, bis das Wels-Arterhaltungstreffen in seiner 2. Auflage im Tümpelgarten in Fulda stattfindet. Die Veranstaltung ist bereits seit mehreren Wochen ausgebucht und die rund 70 Teilnehmer erwartet ein aquristischer Tag mit Fachvorträgen von Erik Schiller, Ernst Schmidt, Ingo Seidel und Hans-Georg Evers. Organisator und Initiator ist wieder der Aquarien- und Terrarienverein "Scalare" 1925/55 e.V. Fulda.

 


 
30. April 2017
Vereinsvoting RhönEnergie: Fuldaer "Scalare" belegen 2. Platz mit dem Projekt "Wels-Arterhaltungstreffen"

Mit einem sensationellen 2. Platz hat der Fuldaer Aquarien- und Terrarienverein "Scalare" das Vereinsvoting des regionalen Energieversorgers RhönEnergie abgeschlossen, bei dem insgesamt 65 Vereine angetreten waren. Mit dem Projekt "Erhaltung vom Aussterben bedrohter Welse aus Südamerika" (Wels-Arterhaltungstreffen) konnte der Verein überzeugen. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen, die uns mit ihrer Stimme unterstützt haben - vielen Dank!

 


 
13. April 2017
Karfreitag ist Ausstellungseröffnung im Tümpelgarten / Osterüberraschung für alle kleinen Ausstellungsbesucher / Fachvortrag von Oliver Helker

Der Tümpelgarten erwacht aus seinem Winterschlag. Ab Karfreitag (14. April 2017) öffnet der Aquarien- und Terrarienverein „Scalare“ wieder seine Pforten für die Öffentlichkeit. Bis weit in den Herbst kann jetzt wieder jedermann sonn- und feiertags das große Vereinsgelände mit seiner auch überregional bekannten Ausstellung in der Zeit von 10-17 Uhr besuchen. Traditionell findet am Karfeitag abends ein Vortrag mit Oliver Helker statt. Der Titel lautet „Vivaristik a la Helker“, Start ist 19 Uhr.
Infos zur Eröffnung der Aquarien- und Terrarienausstellung und zum Vortrag: www.scalare-fulda.de

 


 
23. März 2017
Hinweis: Platzkontingent erschöpft - „2. Wels-Arterhaltungstreffen“ ist ausgebucht

Die Organisatoren des „2. Wels-Arterhaltungstreffen“ freuen sich über die vielen Anmeldungen zu der geplanten Veranstaltung am 6. Mai 2017. Leider gibt es ab sofort keine freien Plätze mehr und eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Mit dem „2. Wels-Arterhaltungstreffen“ soll aber nicht Schluss sein und die Verantwortlichen sind bereits heute schon in der Planung für weitere Veranstaltungen dieser Art. Es lohnt sich also immer mal auf unserer Webseite oder Facebook-Seite vorbeizuschauen.

 


 
2. März 2017
Wir brauchen Ihre Stimme: "Scalare" nehmen am RhönEnergie Wettbewerb teil / Bitte unterstützen Sie uns

Liebe Aquarienfreunde,

wir brauchen Ihre/Eure Unterstützung: Unser Energieversorger in Fulda „RhönEnergie“ hat einen Wettbewerb ausgeschrieben, bei dem man sich als Verein mit einem nachhaltigen Projekt bewerben kann. Die 25 Projekte, für die am meisten gestimmt wird, erhalten eine finanzielle Unterstützung. Wir, der gemeinnützige Fuldaer Aquarien- und Terrarienverein „Scalare“ e.V., haben uns mit unserem Projekt „Wels-Arterhaltungstreffen“ beworben, mit dem wir auf die vom Aussterben bedrohten Welse in Südamerika aufmerksam machen wollen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie/Ihr uns mit Ihrer/Eurer Stimme unterstützen würdet.
Hier der Link zur Abstimmung bei RhönEnergie:

>> https://voting.re-fd.de/voting/voting-2017/erhaltung-vom-aussterben-bedrohter-welse-fischart-aus-sudameri-2/

Hinweis: Die Abstimmung ist täglich möglich.

Vielen Dank!

 


 
1. Februar 2017
Unterstützen Sie uns bei unserem Projekt zur Arterhaltung seltener Fische

Bei dem "Wels-Arterhaltungstreffen" am 6. Mai 2017 handelt es sich um keine kommerzielle Veranstaltung. Die Organisatoren sind ehrenamtliche tätig und Mitlieder des gemeinnützigen Aquarien- und Terrarienvereins "Scalare" 1925/55 e.V. Fulda. Sollten Sie Interesse haben uns zu unterstützen, würden wir uns sehr freuen (>> Spendenkonto).

 


 
12. Januar 2017
VDA-aktuell berichtet über "2. Wels-Arterhaltungstreffen" / Interessante Vorträge / Anmeldung jetzt möglich

Der Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde e.V. (VDA) berichtet in der aktuellen Ausgabe der Verbandszeitschrift "VDA-Aktuell" (ISBN 1863-4648) über das 2. Wels-Arterhaltungstreffen am 6. Mai 2017. Auf einer ganzen Seite wird das Event beschrieben, bei dem Fachvorträge von den bekannten Experten und Buchautoren Ingo Seidel, Hans-Georg Evers, Erik Schiller und Ernst Schmidt angeboten werden (siehe Rubrik "Presse").

 


 
8. Januar 2017
Die Referenten des „2. Wels-Arterhaltungstreffens“ am 6. Mai 2017 im Tümpelgarten in Fulda:

Hans-Georg Evers, Ingo Seidel, Ernst Schmidt und Erik Schiller (v.l.).
Das Programm finden Sie hier: >> Programm
Hier können Sie sich anmelden: >> Anmeldung

Veranstalter: Aquarien- und Terrarienverein "Scalare" 1925/55 e.V. Fulda (Mitglied im VDA)

 


 
24. Dezemberr 2016
Frohe Weihnachten - Merry Christmas - Feliz Navidad - Joyeux Noël - Buon Natale

Im Namen des Vorstandes und der Vereinsmitglieder der Fuldaer "Scalare" wünschen wir ein frohes und erholsames Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2017. Wir freuen uns auf das "2. Wels-Arterhaltungstreffen" am 6. Mai 2017 im Tümpelgarten in Fulda.

 


 
15. Dezemberr 2016
Programm für das 2. Wels-Arterhaltungstreffen ist online

Das Programm für das 2. Wels-Arterhaltungstreffen am 6. Mai 2017 ist ab sofort online: "Programm"

 


 
12. Dezemberr 2016
Anmeldungen für das 2. Wels-Arterhaltungstreffen am 6. Mai 2017 ab sofort möglich

Melden Sie sich rechtzeitig für das 2. Wels-Arterhaltungstreffen an. Hier geht es zur Anmeldung: "Anmeldung"

 


 
11. November 2016
Vortragsthemen für das 2. Wels-Arterhaltungstreffen stehen fest

Die Titel der Vorträge unserer Refernten Ingo Seidel, Hans-Georg Evers, Ernst Schmidt und Erik Schiller beim "2. Wels-Arterhaltungstreffen" am 6. Mai 2017 sind ab sofort in der Rubrik "Programm" zu finden.

 


 
3. November 2016
Vorbereitungen für das 2. Wels-Arterhaltungstreffen am 6. Mai 2017 haben begonnen

Die Vorbereitungen für das 2. Wels-Arterhaltungstreffen am 6. Mai 2017 sind in vollem Gange. Ein Orga-Team aus den Reihen der Fuldaer "Scalare" hat sich gefunden, das die Fortsetzung des erfolgreichen 1. Treffens im Oktober 2015 organisieren wird. Vier Referenten konnten bereits verpflichtet werden und neben Ingo Seidel, Erik Schiller und Ernst Schmidt wird der bekannte Welsexperte, Buchautor und Chefredakteur der Aquarienzeitschrift "AMAZONAS" Hans-Georg Evers mit von der Partie sein. Anmeldungen werden bereits entgegen genommen. Alle weiteren Informationen zu den Vorträgen sowie organisatorische Details werden in den nächsten Tagen auf dieser Webseite zu finden sein.

 


 
19. September 2016
Wertvoller Beitrag zum Artenschutz / Fuldas Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld gratuliert

Für Melanie el Mohamad, Matthias Frank und Markus Jäger von den Fuldaer "Scalaren" war es eine ganz besondere Ehre. Auf dem Bundeskongress des VDA in Kiel wurden die Drei mit dem begehrten Züchterpreis ausgezeichnet. Auch Fuldas Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld freute sich über die Auszeichnung, die an die drei Krokodilexperten vergeben wurde und gratulierte im Tümpelgarten.
Näher Informationen finden Sie auf der Webseite der Fuldaer "Scalare" www.scalare-fulda.de

 


 
16. August 2016
„Scalare“ offizieller Partner von Biosphärenreservat Rhön / Verein unterstützt Artenschutzprojekt Karausche

Die Freude war den Verantwortlichen des Fuldaer Aquarien- und Terrarievereins anzusehen, als der Biosphärenreservat-Ranger Joachim Walter die offizielle Infotafel zum Artenschutzprojekt der Karausche übergab. Damit sind die „Scalare“ nun offiziell Projektpartner des Biosphärenreservats Rhön.
Näher Informationen finden Sie auf der Webseite der Fuldaer "Scalare" www.scalare-fulda.de

 


 
27. Juli 2016
Seltene Welse und Zierfische aus Kolumbien / Ernst Schmidt begeistert mit Vortrag

„Bei den Indianern in Kolumbien“ lautete der Vortrag des bekannten Wels-Experten Ernst Schmidt, zu dem der Fuldaer Aquarien- und Terrarienverein „Scalare“ in den Tümpelgarten eingeladen hatte. Mit eindrucksvollen Bildern vermittelte Ernst Schmidt Eindrücke über Land und Leute. Er zeigte außerdem Fotos von seltenen Welsen und Salmlern, die er in den Bächen Kolumbiens fangen konnte. mehr...

 


 
29. Juni 2016
Vortrag "Bei den Indianern in Kolumbien" von Ernst Schmidt am 23. Juli um 19 Uhr im Tümpelgarten

Der Fuldaer Aquarien- und Terrarienverein "Scalare" lädt am 23. Juli um 19 Uhr zu dem Vortrag "Bei den Indianern in Kolumbien" ein. Den Vortrag hält der bekannte Zierfischexperte Ernst Schmidt, der einer der Referenten des Wels-Arterhaltungstreffens im letzten Jahr war. Gezeigt werden u.a. Unter- und Überwasseraufnahmen der Biotope in Kolumbien. Vorher (18 Uhr) wollen wir grillen. Der Eintritt ist frei und wir laden alle Interessierten recht herzlich ein.
Näher Informationen finden Sie auf der Webseite der Fuldaer "Scalare" www.scalare-fulda.de

 


 
4. Juni 2016
Aktuell in der Fachzeitschrift "DCG-Informationen": Lamprologus signatus - ein außergewöhnlicher Schneckencichlide im Aquarium

In der aktuellen Ausgabe (47. Jahrgang, Nr. 6, Juni 2016, ISSN 0724-7435) der Fachzeitschrift "DCG-Informationen" (Herausgeber: Deutsche Cichliden-Gesellschaft e.V.) ist ein Artikel über die Schneckenbuntbarsche Lamprologus signatus von WAT-Mitorganisator Sven Haustein erschienen. Die in dem Fachbericht beschriebenen Beobachtungen hat der Autor in einem Video festgehalten, dass neben der ausführlichen Fotoserie hier zu finden ist: www.scalare-fulda.de

 


 
15. Mai 2016
VDA-Kongress: "Scalare" mit Züchterpreis ausgezeichnet / Toller Vortrag von Wels-Experte Daniel Konn-Vetterlein

Für Melanie el Mohamad, Matthias Frank und den Mitorganisator des Wels-Arterhaltungstreffens Markus Jäger vom Fuldaer Aquarien- und Terrarienverein „Scalare“ war es eine ganz besondere Ehre. Auf dem Bundeskongress des Verbands Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde e.V. (VDA) in Kiel wurden die Drei mit dem begehrten Züchterpreis ausgezeichnet. Ein weiteres Highlight war der Vortrag des bekannten Wels-Experten Daniel Konn-Vetterlein. Näher Informationen finden Sie auf der Webseite der Fuldaer "Scalare" www.scalare-fulda.de

 


 
30. März 2016
L 137: Neue Harnischwelse in der Ausstellung im Tümpelgarten in Fulda

Am Karfreitag ist der Fuldaer Aquarien- und Terrarienverein „Scalare“ in die neue Ausstellungssaison gestartet. Neben den Kubakrokodilen und vielen anderen exotischen Fischen, Reptilien, Amphibien und Insekten gibt es dort auch seltene L-Welse wie z.B. Cochliodon soniae („L 137“) zu sehen. mehr...

 


 
25. März 2016
Terminhinweis: Zierfisch- und Pflanzenbörse am 30. Oktober 2016 im Tümpelgarten in Fulda

Am 30. Oktober 2016 findet die nächste Zierfisch- und Pflanzenbörse (10 bis 13 Uhr) im Vereinsheim im Tümpelgarten in Fulda statt. Näher Informationen finden Sie auf der Webseite der Fuldaer "Scalare" www.scalare-fulda.de

 


 
14. März 2016
Ausstellungseröffnung und Vortrag am Karfreitag / 1000 Ostereier für die kleinen Gäste am Ostermontag

Der Tümpelgarten erwacht aus seinem Winterschlag. Ab Karfreitag (25. März 2016) öffnet der Aquarien- und Terrarienverein „Scalare“ wieder seine Pforten für die Öffentlichkeit. Bis weit in den Herbst kann jetzt wieder jedermann sonn- und feiertags das große Vereinsgelände mit seiner auch überregional bekannten Ausstellung in der Zeit von 10-17 Uhr besuchen. Am Karfreitag selbst wird um 19 Uhr der aquaristische Vortrag „Reisbericht über Französisch-Guayana“ von Oliver Helker im Tümpelgarten gezeigt.
Infos zur Eröffnung der Aquarien- und Terrarienausstellung und zum Vortrag: www.scalare-fulda.de

 


 
1. März 2016
Biosphärenreservat Rhön: Vortrag "Karauschenprojekt" am 9. März um 18.30 Uhr mit Christoph Dümpelmann

Seit mehreren Jahren engagieren sich das Biosphärenreservat und ehrenamtliche Gewässerwarte in einem außergewöhnlichen Artenschutzprojekt:Der Wiederansiedlung der Karausche, einem selten gewordenen Friedfisch aus der Familie der Karpfenfische. Referent ist der Fischereibiologe Christoph Dümpelmann, der die Biologie und Lebensraumansprüche, aber auch die Ergebnisse des Rhönprojektes vorstellt. Die Veranstaltung richtet sich an fischereilich Interessierte und Natur- und Tierfreunde.

Veranstaltungsort: Tümpelgarten in Fulda, Maberzeller Straße 40 (9. März 2016 um 18.30 Uhr)
Veranstalter: Biosphärenreservat Rhön (weitere Infos siehe hier http://www.brrhoen.de)
Gastgeber: Aquarien- und Terrarienverein "Scalare" 1925/55 e.V. Fulda
Kosten: kostenfrei

 


 
29. Februar 2016
Terminhinweis: Zierfisch- und Pflanzenbörse am 13. März 2016 im Tümpelgarten in Fulda

Am 13. März 2016 findet die nächste Zierfisch- und Pflanzenbörse (10 bis 13 Uhr) im Vereinsheim im Tümpelgarten in Fulda statt. Näher Informationen finden Sie auf der Webseite der Fuldaer "Scalare" www.scalare-fulda.de

 


 
13. Januar 2016
Verbandszeitschrift "VDA-aktuell" berichtet über "1. Wels-Arterhaltungstreffen" in Fulda

In der aktuellen Ausgabe 1 | 2016 der Fachzeitschrift des Verbands Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde e.V. (VDA) "VDA-aktuell" ist ein ausführlicher Bericht zu dem im Oktober 2015 stattgefundenen "1. Wels-Arterhaltungstreffen" zu finden, das von den Fuldaer "Scalaren" organisiert wurde. Den Bericht mit dem Titel "Erhaltung bedrohter Welse als oberstes Ziel" finden Sie in der Rubrik "Presse". Das "2. Wels-Arterhaltungstreffen" ist für den 6. Mai 2017 geplant.

 


 
4. Dezember 2015
Aquarisitk Fachmagazin berichtet über Wels-Arterhaltungstreffen" in Fulda

Das "Aquaristik Fachmagazin" (Tetra Verlag) berichtet in seiner aktuellen Ausgabe (Nr. 246 Dezember 2015/Januar 2016) über das 1. Wels-Arterhaltungstreffen", das am 10. Oktober 2015 in Fulda stattgefunden hat. Autor des lesenswerten Berichts ist der bekannte Wels-Experte und Buchautor Erik Schiller. Den Bericht finden Sie in der Rubrik "Presse".

 


 
28. November 2015
Terminhinweis: "2. Wels-Arterhaltungstreffen" für 2017 geplant

Nach dem großen Erfolg des "1. Wels-Arterhaltungstreffen" im Oktober 2015 plant der Fuldaer Aquarienverein "Scalare" nun eine Fortsetzung am 6. Mai 2017. Die Organisatoren haben bereits mit den Planungen begonnen. Weitere Informationen gibt es in Kürze an dieser Stelle.

 


 
22. Oktober 2015
Terminhinweis: Zierfisch- und Pflanzenbörse am 8. November 2015 im Tümpelgarten in Fulda

Am 8. November 2015 findet die nächste Zierfisch- und Pflanzenbörse (10 bis 13 Uhr) im Vereinsheim im Tümpelgarten in Fulda statt. Näher Informationen finden Sie auf der Webseite der Fuldaer "Scalare" www.scalare-fulda.de

 


 
12. Oktober 2015
Erhaltung bedrohter Welse als oberstes Ziel / Teilnehmer begeistert von „1. Wels-Arterhaltungstreffen“ in Fulda

Einen spannenden Tag mit interessanten Vorträgen und vielen Informationen über seltene Welse erlebten die zahlreichen Teilnehmer des „1. Wels-Arterhaltungstreffens“ am 10. Oktober in Fulda. Knapp 70 Aquarianerinnen und Aquarianer aus allen Teilen Deutschlands waren in den Tümpelgarten gekommen, um sich über L-Welse und Panzerwelse auszutauschen, die vom Aussterben bedroht sind. Dabei wurden Vorträge der bekannten Wels-Experten Ingo Seidel, Robert Budrovcan, Erik Schiller und Ernst Schmidt angeboten. Organisator der Veranstaltung war der Fuldaer Aquarien- und Terrarienverein „Scalare“. mehr... (mit großer Bilderserie)

 


 
24. September 2015
Countdown zum „1. Wels-Arterhaltungstreffen“ läuft - noch 2 Wochen…

In gut zwei Wochen ist es soweit. Zum ersten Mal findet das „Wels-Arterhaltungstreffen“ am 10. Oktober 2015 im Tümpelgarten in Fulda statt. Neben den Top-Vorträgen von Ingo Seidel, Robert Budrovcan, Ernst Schmidt und Erik Schiller haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die Aquarien- und Terrarienausstellung mit den Kubakrokodilnachzuchten anzuschauen, die deutschlandweit für Schlagzeilen sorgten.

Neben Frühstück, einem Rhöner-Klops mit Kartoffelsalat zum Mittag sowie Kaffee und Kuchen gibt es abends ein Grillbuffet mit Spezialitäten aus der Region.

Bei einer Tombola gibt es wertvolle Sachpreise zu gewinnen. Es besteht außerdem die Möglichkeit, die Bücher „Corydoras-Fibel“, „Hypancistrus-Fibel“ und „Back to Nature Handbuch für L-Welse“ (Dähne Verlag) von Ingo Seidel signieren zu lassen. Es stehen ausreichend Bücher zum Erwerb zur Verfügung.

Das „1. Wels-Arterhaltungstreffen“ ist bereits seit mehreren Wochen ausgebucht - Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich. Ausreichend Parkmöglichkeiten gibt es außerhalb des Vereinsgeländes.

Wir freuen uns auf einen interessanten und informativen Tag mit guten Gesprächen in gemütlicher Atmosphäre.

 


 
5. September 2015
Zoologische Sensation: Zucht von Kubakrokodilen im Tümpelgarten in Fulda geglückt

Einen deutschlandweit erstmaligen Zuchterfolg hat der Fuldaer Aquarien- und Terrarienverein „Scalare“ zu verzeichnen, dem die Zucht von nachgewiesenen reinerbigen Kuba-Krokodilen (Crocodylus rhombifer) gelungen ist. Die Teilnehmer des Wels-Arterhaltungstreffens haben am 10. Oktober 2015 die Möglichkeit, die jungen Krokodile in der Aquarien- und Terrarienausstellung des Vereins zu sehen.

Alle Informationen zu dem großartigen Zuchterfolg sind auf der Webseite der Fuldaer "Scalare" nachzulesen:
(www.scalare-fulda.de/kubakrokodil-nachzuchten.html).

 


 
22. August 2015
Hinweis: Platzkontingent erschöpft - „1. Wels-Arterhaltungstreffen“ ist ausgebucht

Die Organisatoren des „1. Wels-Arterhaltungstreffen“ freuen sich über die vielen Anmeldungen zu der geplanten Veranstaltung am 10. Oktober. Leider gibt es ab sofort keine freien Plätze mehr und eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Das„1. Wels-Arterhaltungstreffen“ soll aber kein einmaliges Event bleiben und die Verantwortlichen sind bereits heute schon in der Planung für weitere Veranstaltungen dieser Art. Es lohnt sich also immer mal auf unserer Webseite oder Facebook-Seite vorbeizuschauen.

 


 
22. Juli 2015
VDA-aktuell berichtet über Wels-Arterhaltungstreffen / Interessante Vorträge / Anmeldung noch möglich

Bei den Organisatoren des „1. Wels-Arterhaltungstreffens“ ist die Freude groß, dass die Zeitschrift des Verbandes Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde e.V. (VDA) über die am 10. Oktober im Tümpelgarten stattfindende Veranstaltung in der aktuellen Ausgabe berichtet. Auf einer ganzen Seite wird das Event beschrieben, bei dem Fachvorträge von den bekannten Experten und Buchautoren Ingo Seidel, Erik Schiller sowie Robert Budrovcan und Erik Schiller angeboten werden. mehr...

 


 
30. März 2015
Wels-Arterhaltungstreffen jetzt auch auf Facebook

Ab sofort sind wir auch mit einer eigenen Facebook-Seite online:
  1. Wels-Arterhaltungstreffen auf Facebook

 


 
4. Januar 2015
21. Februar 2015 Vortrag „Faszination Malawisee“ von DCG-Vorstand und Buchautor Dr. Andreas Spreinat

Datum und Uhrzeit: 21.02.2015 um 16 Uhr
Veranstaltungsort: Tümpelgarten in Fulda
Maberzeller Straße 40 (B 254, stadtauswärts Richtung Alsfeld vor dem Viadukt - gegenüber vom Tegut-Lebensmittelmarkt)
in 36041 Fulda
Organisator: Aquarien- und Terrarienverein "Scalare" 1925/55 e.V. Fulda
Weitere Informationen zum Vortrag finden Sie auf hier (www.scalare-fulda.de/andreas_spreinat.html).

 


 
30. November 2014
Nächste Fisch- und Pflanzenbörse am 8. März 2015 im Tümpelgarten in Fulda

Der Aquarien- und Terrarienverein "Scalare" 1925/55 e.V. Fulda veranstaltet am 8. März 2015 von 10-13 Uhr eine Fisch- und Pflanzenbörse. Näher Informationen und eine Stockliste finden Sie auf der Webseite der Fuldaer "Scalare" www.scalare-fulda.de