Anmeldung / Kontakt

Voranmeldung für das "3. Wels-Arterahltungstreffen" im Mai 2019

Das "3. Wels-Arterahltungstreffen" ist für Mai 2019 geplant. Gerne können Sie sich jetzt schon vormerken lassen und unverbindlich anmelden. Sobald ein Termin fest steht informieren wir Sie.


In der Teilnahmegebühr von 40 € sind die Vorträge, der freie Eintritt in die Aquarien- und Terrarienausstellung, Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie Abendessen (Grillen) enthalten. Sofern Sie auf eine Mahlzeit verzichten, reduziert sich der Kostenbeitrag entsprechend. Die Teilnahmegebühr ist vorab zu entrichten.

Teilen Sie uns in Ihrer Anmeldung per E-Mail bitte mit, ob Sie die genannte Verpflegung in Anspruch nehmen:

Wels-Arterhaltungstreffen (Eintritt inkl. Ausstellung 15,- €)
    - mit/ohne Frühstück (5,- €)
    - mit/ohne Mittagessen (7,50 €)
    - mit/ohne Kaffee und Kuchen (5,- €)
    - mit/ohne Abendessen (7,50 €)

Gesamtpaket 40,- €
 

Nach erfolgter Überweisung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Bankverbindung:
Sparkasse Fulda
IBAN: DE39530501800015000459
BIC: HELADEF1FDS
Kontoinhaber: Aquarien- und Terrarienverein "Scalare" 1925/55 e.V. Fulda
Verwendungszweck: "2. Wels-Arterhaltungstreffen"

 
Bei Fragen stehen wir telefonisch oder per E-Mail gerne zur Verfügung:
Markus Jäger (2. Vorsitzender), Tel.: 0160 / 77 86 560
Sven Haustein (1. Schriftführer), Tel.: 0172 / 67 84 798
E-Mail: info@wels-arterhaltungstreffen.de

 

Empfehlenswerte Hotels in der Nähe des Tümpelgartens:

Hotel | Stadtgasthof | Metzgerei "Drei Linden"
Neuenberger Str. 37
36041 Fulda (Stadtteil Neuenberg)
Telefon (0661) 94 17 50
eMail: info@dreilinden-fulda.de
Web: www.dreilinden-fulda.de
(keine 5 Auto-Minuten zum Tümpelgarten - fußläufig erreichbar)

 
Gasthof Hotel Jägerhaus
Bronnzeller Straße 8
36043 Fulda (Stadtteil Bronnzell)
Telefon (0661) 94 17 50
eMail: hotel.jaegerhaus@t-online.de
Web: www.hotelgasthof-jaegerhaus.de
(ca. 15 Auto-Minuten zum Tümpelgarten)

 
Nennen Sie bei der Buchung bitte das Stichwort "Wels-Arterhaltungstreffen".
 


Bei dem "Wels-Arterhaltungstreffen" handelt es sich um eine Veranstaltung die nicht kommerziell ist und von dem gemeinnützigen Aquarien- und Terrarienverein "Scalare" 1925/55 e.V. Fulda organisiert wird (Mitglied im Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde e.V.).